Robert Karlhofer und was ihn mit Da Vinci & Ghandi verbindet!

Jetzt teilen. Wissen gefällt!

Statistik: 
3.2K
Aufrufe
|
15
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

Wir haben wieder Neuzugang in der SMA – Social Media Agentur!!! Heute möchte ich Ihnen unseren neuen Redakteur Robert Karlhofer näher vorstellen. Er ist ein wahrer Branchenkenner, weiß wovon er spricht, lebt Social Media und ist ein absoluter Profi in der Redaktion … also genau der Richtige für uns!

Je vielseitiger, umso besser

Robert Karlhofer hatte schon immer eine starke Affinität zu modernen und zukunftsorientierten Technologien und Medien, deswegen kommt es nicht von ungefähr, dass er erstmal die HTBL für Elektrotechnik besucht hat. Tiefer in die Materie der Technik und Medien tauchte er während seines Studiums „Public Management“ an der FH-Kärnten ein, hier stand für ihn vor allem bei Projekten die Kombination von „Technik & Wirtschaft“ im Vordergrund, was sich auch in seiner Masterarbeit „Geografische Informationssysteme in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft“ widerspiegelte.

… doch damit nicht genug: da in Robert´s Leben Sport eine wichtige Rolle spielt, und er sich intesiv mit innovativen Geschäftsmodellen und und zukunftsträchtigen Technologien auseinandersetzt, musste auch noch eine Ausbildung in diesem Bereich her. Eine ideale Kombination dieser Bereiche fand Robert an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und studierte „Sports, Health and Entrepreneurship“ und schloss das Studium mit der Masterarbeit „Social Media Branding im Sport“ erfolgreich ab.

Robert Karlhofer 4_bearb1

Zur Krönung die Selbstständigkeit

Beruflich ging es für Robert in der gleichen Tonart weiter. Seine Vita kann sich sehen lassen: Unternehmensberater bei „TAO Beratung & Management“, Projektmanager bei „Kärnten Card Marketing“ und „Österreichisches Wandergütesiegel“, Verantwortlich im Bereich Corporate Marketing & Communication bei „FunderMax“. Bei „Goldeck Textil“ ist er aktuell im Marketing tätig und engagierte sich für die Marken „BluTimes“ und „Goldeck Austria“.

Seit März 2015 ist Robert mit seiner Werbeagentur und als Markenberater „ROKAHO Brand. Design. Communication“ selbstständig. Der Fokus: Social Media und Visual Marketing. Er verbindet seine strategischen Fertigkeiten mit seiner Kreativität und bietet Marketingleistungen für klassische und neue Medien an.

 

Robert Karlhofer & Social Media

Welchen Stellenwert nimmt Social Media bei dir ein?
Social Media nimmt für mich einen hohen Stellenwert ein, da ich Social Media als faszinierendes Medium sehe. Ich schalte Facebook & Co. aber auch gerne ab und lege mein Smartphone bewusst zur Seite.

Die Bedeutung von Social Media für dich in einem Wort! 

Pulsierend.

Auf welchen Kanälen findet man dich?

Mich findet man auf Facebook, LinkedIn, XING und Twitter, sowie auf „Kreativportalen“ wie Instagram und Pinterest 
#rokahoBDC.

Social Media privat und beruflich – kann man das überhaupt trennen?

Von Berufswegen allein ist es schon sehr schwierig zu trennen. Schließlich nutze ich Social Media täglich zur Informationsgenerierung, Inspiration, für Präsentation und Networking mit Kunden und Kooperationen. Bilder meiner beiden Kinder oder emotionale Momente via Social Media zu veröffentlichen ist für mich ein absolutes Tabu. Mich schockiert oft, wie fahrlässig User in den Social Media Portalen mit ihrer und der Privatsphäre von Mitmenschen umgehen und wie „sinnentleert“ Social Media oft interpretiert wird.

 

… und noch ein paar Fragen an Robert Karlhofer

Wo fühlst du dich zu Hause?
Ich fühle mich Kärnten sehr verbunden.

Welche historische Persönlichkeit wärst du gerne?
Leonardo da Vinci – ein großer Visionär, ich bewundere seine Gestaltungskraft und seine Neugier.
Mahatma Ghandi wäre eine weitere Wahl, weil mir seine Gelassenheit, Willensstärke und Friedfertigkeit sehr imponiert. Speziell Gelassenheit brauche ich viel, da ich von Natur aus eher ungeduldig bin.

Was macht dich glücklich?
Gesundheit für meine Familie und mich.

Wie lautet dein Lieblingswort?
Spitzbube.

Deine Stärken?
Ich bin unkonventionell, engagiert und beigeisterungsfähig.

… und deine Schwächen?
Meine Ungeduld und mein Hang zur Perfektion.

Hast du deine großen Ziele schon erreicht?
Wer all seine Ziele erreicht hat, hat sie sich als zu niedrig ausgewählt (Herbert von Karajan).

Bücher oder Filme?
Beides: Tarantino & Clooney, Bud Spencer & Terence Hill. Auch gerne mal ein Science-Fiction-Film, mir gefallen Technologien die es „bisher“ noch nicht gibt.
Aktuell lese ich die Bücher von Matthias Horx „das Megatrendprinzip“ und von Michio Kaku „die Physik der Zukunft“.

Welche Eigenschaft muss ein Mensch besitzen, damit er dein Freund sein kann?
Humor, Ehrlichkeit, Redseligkeit.

 

Vielen Dank lieber Robert für den privaten Einblick in dein Leben und wir hoffen, dass wir in der SMA genug Humor haben, ehrlich und redselig genug sind … herzlich willkommen im Team lieber Robert!

Jetzt teilen. Wissen gefällt!

Statistik: 
3.2K
Aufrufe
|
15
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.