Ohne Social Media Strategie geht nichts….

Jetzt teilen. Wissen gefällt!

Statistik: 
1.7K
Aufrufe
|
0
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

Groß war das Interesse der TeilnehmerInnen am Workshop Social Media Kampagne und breit gefächert das Themenspektrum von Stefan Jäger, PR Leiter Ironman Europe und Workshopleiter am 18. April 2013 in der SMA-Social Media Agentur. Stefan brachte die wesentlichsten Elemente einer Social Media Strategie fundiert und knackig auf den Punkt und zeigte mit tollen Praxisbeispielen wie eine Social Media Kampagne konzipiert werden kann.

Eine Social Media Kampagne führt nur dann zum Erfolg wenn neben einer guten Idee auch Ziele und Strategie im ersten Schritt festgelegt werden, gibt Stefan den WorkshopteilnehmerInnen u. a. auf den Weg. Die Sichtweise eines Produktes oder einer Dienstleistung einmal zu ändern und sein Produkt von einem neuem Blickwinkel aus zu betrachten, sieht Stefan als weitere Chance für frische Ideen und neuem Esprit. Weitere Themen im Repertoire von Stefan waren ebenfalls:

  • Messbarkeit des ROI (Facebook Insights)
  • Kundenbeziehungen über Social Media Kampagne
  • Zielgruppen und Zeithorizont definieren
  • Krisenmanagement in der Kampagne

[youtube=http://youtu.be/Izjw7hNDCl8]

Am Ende des Workshops haben die neun Teilnehmenden mehr Input als erwartet für sich mitnehmen können. Spannend war auch diesmal wieder die Zusammensetzung des Teilnehmerkreises. Sowohl VertreterInnen aus dem PR und Marketing Bereich von B2C und B2B Unternehmen haben in dem Workshop gute Tipps und Tricks erhalten, wie eine Social Media Kampagne geplant wird und welche Kanäle dafür wie bespielt werden.

So widmet sich eines unserer nächsten Praxistrainings am 16. Mai 2013 auch Twitter – eine Plattform, die als integrativer Bestandteil einer Social Media Kampagne immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Jetzt teilen. Wissen gefällt!

Statistik: 
1.7K
Aufrufe
|
0
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

Keine Kommentare to Ohne Social Media Strategie geht nichts….

  1. Die Klarheit im Text ist hervorragend. Ich nehme an, Sie sind ein Experte
    in Ihrem Bereich. Ich will nur sagen, dass mich dieser artikel überrascht hat.
    Wenn Sie nichts dagegen haben, nutze ich Ihren rss feed, um mit ihren folgenden Beiträgen auf dem Laufenden zu bleiben.
    Reichlichen Dank und alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.