Mit Google+ und YouTube zu neuen Zielgruppen!

Jetzt teilen. Wissen gefällt!

Statistik: 
1.4K
Aufrufe
|
3
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

Google+ und Facebook sind komplett verschieden

 „Google+ ist kein Facebook Killer“, mit diesem Statement eröffnete Oliver Gassner sein Praxistraining Google+ und YouTube am 18. Juni 2013 in der SMA – Social Media Agentur und entmysthizifierte für die TeilnehmerInnen die Plattform Google+.

SMA - Experte Oliver Gassner

SMA – Experte Oliver Gassner

„Die Gegenüberstellung mit Facebook und die darauf folgenden Aha-Erlebnisse sind aus meiner Sicht besonders wertvoll und spannend gewesen, denn Google+ ist eindeutig anders als ich es erwartet hätte“, sagt auch Kristin, Teilnehmerin am Social Communications MangerIn Lehrgang.

Als Google+ Nutzer  generiere ich eine höhere Reichweite, finde gute Themen und kann außerdem das Suchranking von Seiten enorm verbessern. Und wenn ich keinen Grund sehe ein Posting einzuschränken, dann sollte man öffentlich posten, gibt Oliver den Teilnehmern als Tipp mit auf den Weg.

Events auf Google+

Ein attraktives Google+ Feature wurde ebenfalls von Oliver vorgestellt: Fotos einer Veranstaltung können sofort mit dem Smartphone in das mit Google+ geplante Event gestellt  werden. Inklusive automatischer Fotokorrektur! Ein schneller und simpler Weg, der vom Teilnehmerkreis gleich mit Begeisterung beim Praxistraining getestet wurde.

[youtube=http://youtu.be/un2P5qxaCfA]

400 Tweets pro Minute mit YouTube Links

Bei dieser Headline wird die Reichweite von YouTube sofort deutlich: YouTube ist die zweitgrößte Suchmaschine der Welt, die drittbesuchte Website weltweit und verfügt über 500 Millionen User, die Videos durchschnittlich 20 Minuten und mehr pro Tag konsumieren!

„Das YouTube Praxistraining war sehr aufschlussreich. Am meisten habe ich davon profitiert, wie ich YouTube bei Bedarf mit anderen Social Media Plattformen verbinden kann, um eine möglichst hohe Reichweite zu erzielen“, zeigt sich Kristin begeistert von YouTube.

Der Videokanal eignet sich daher hervorragend, um Filme zu einem bestimmten Thema zu verbreiten und Kampagnen viral zu machen.

 

Interessant bei YouTube ist auch die Analytics und Statistik Funktion, die einen guten Einblick in die Besucherstruktur gibt und aus der Empfehlungen ableitbar sind.

Google+ und YouTube war das letzte Praxistraining vor unserer Sommerpause.  Kristin und die weiteren TeilnehmerInnen am Social Communications Manager Lehrgang werden im Hebst noch folgende Trainings vor ihrem Abschluss / Zertifikat absolvieren:

  • Enterprise 2.0,
  • Krisenmanagement im Social Web
  • Monitoring & Analytics
  • Corporate Social Guidelines

Wir freuen uns bereits auf den Social Communications ManagerIn Lehrgang im Herbst und sind gespannt auf unsere neuen TeilnehmerInnen, die mit ihren Visionen und unternehmerischen Herausforderungen jedes Praxistraining bereichern!

Jetzt teilen. Wissen gefällt!

Statistik: 
1.4K
Aufrufe
|
3
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.