Klassisches Marketing vs. Online Marketing

Jetzt teilen. Wissen gefällt!

Statistik: 
6.4K
Aufrufe
|
1
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

Es ist wohl jedem ein Begriff, aber kein Wunder, gibt es dieses Werkzeug schon seit 1905. Es ist fest in der Unternehmensstrategie verankert und fordert Experten Jahr für Jahr erneut heraus. Noch kreativer, noch ideenreicher und noch innovativer soll man damit sein. Es muss an alles gedacht werden, auf keinen Fall darf man ein wichtiges Detail vergessen – gehören doch 4 Komponenten zum richtigen Mix dazu. Sie wissen doch bestimmt, wovon ich rede, oder?

Das Marketing ist die Ausrichtung der gesamten Unternehmensaktivitäten an den Bedürfnissen des Marktes. Laut dem Wirtschaftslexikon Gabler sollten im Zentrum der Überlegungen stets die Bedürfnisse der Kunden stehen. Die Unternehmensführung muss sich an den Bedürfnissen dieser orientieren und sich vor allem auf das Erkennen von Markt- bzw. Bedürfnisänderungen konzentrieren um sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz zu sichern. Zur Erreichung der eben angesprochenen Ziele bedarf es einer Marketingstrategie, die in der operativen Ebene mithilfe des Marketing-Mix umgesetzt wird. Produktpolitik, Preispolitik, Kommunikationspolitik und Distributionspolitik, kurz die 4 P’s, bilden den Marketing-Mix.

Klassisches Marketing vs. Online Marketing

So weit, so gut, hätte es in den letzten Jahren nicht eine kleine Veränderung gegeben. Das klassische Marketing wurde durch das Online Marketing erweitert. Nun heißt es nicht mehr nur, Marketing via Zeitung, TV und Radio zu betreiben, sondern auch die digitale Welt zu bedienen. Das Online Marketing ist eine neue Marketingdisziplin, die Marketer nicht unterschätzen dürfen. Der zentrale Bestandteil des Online Marketings ist die Unternehmenswebsite. Social Media Marketing, E-Mail Marketing, Content Marketing, Suchmaschinenmarketing und Affiliate Marketing dürfen keine Fremdwörter mehr sein. Wie das klassische Marketing umfasst das Online Marketing alle Maßnahmen die darauf abzielen, Besucher auf die Präsenz des Unternehmens zu lenken um damit Interesse zu wecken, ausschließlich jedoch im Web.

„Werbung ist die Kunst, auf den Kopf zu zielen und die Brieftasche zu treffen. Kommunikation ist die Kunst, auf das Herz zu zielen, um den Kopf zu treffen.“ (Vance Packard)

 

Klassisches Marketing vs. Online Marketing

Um einige Unterschiede zwischen klassischem Marketing und Online Marketing zu verdeutlichen, gibt es hier eine Gegenüberstellung:

 

Klassisches Marketing:

  • hohe Reichweite
  • hoher Streuverlust
  • kostenintensiv
  • reine Informationsverbreitung
  • keine Kommunikation
  • keine zielgruppenspezifische Ansprache
  • keine genaue Erfolgsmessung
  • keine Ansprache nicht internetaffiner Zielgruppe
  • starre Anzeigenplatzierung

 

Online Marketing

  • zielgruppenspezifische Reichweite
  • variables Einsatzgebiet
  • Ansprache internetaffiner Zielgruppe
  • personalisierte Ansprache
  • wenig Streuverlust durch genau Platzierung
  • schon mit geringen Kosten effizient
  • genaues Tracking möglich
  • interaktiv – nicht nur senden, sondern auch empfangen
  • Kommunikation und Interaktion

 

Fazit

Mein Fazit: In der Hybrid-Zeit, in der wir momentan leben, hat sicherlich jede Form des Marketings seine Berechtigung, seine Vor- und Nachteile.
Klar ist aber, dass ein erfolgreiches Marketing nur mehr in Kombination funktioniert und darin liegt nun für Marketing-Experten die Herausforderung.
Rein auf klassisches Marketing zu setzen ist ein Fehler, denn wie schon so oft: die Mischung macht’s!!!

Wie sehen Sie die aktuelle Lage im Marketing?

Glauben Sie, dass das Online Marketing das klassische Marketing verdrängen oder gänzlich ablösen wird?

Ich freue mich auf Ihren Kommentar!

 

Sie sind Profi im klassischen Marketing, haben aber noch nicht das richtige Gefühl für Online Marketing? Die SMA als kompetente Mediaagentur berät Sie gerne. Nähere Infos finden Sie auf unserer Homepage.

 

 

Jetzt teilen. Wissen gefällt!

Statistik: 
6.4K
Aufrufe
|
1
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.