Förderungen für Weiterbildungsmaßnahmen

Jetzt teilen. Wissen gefällt!

Statistik: 
6.3K
Aufrufe
|
0
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

In Österreich besteht eine Vielzahl von Förderungsangeboten für die Teilnahme an berufsbezogenen und berufsbegleitenden Weiterbildungen. Hier finden Sie nach Bundesländern geordnet Informationen zu Fördermöglichkeiten für unsere Lehrgänge und Seminare.

Österreich allgemein

Burgenland 

Kärnten

Niederösterreich

Salzburg

Steiermark

Vorarlberg

Wien

Oberösterreich

Tirol

Deutschland

Schweiz

Bitte beachten Sie, dass diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt und wir keinerlei Garantie für die Gewährung einer Förderung übernehmen können. Quelle: incite.at

Absetzbarkeit von Weiterbildungskosten

Weiterbildungskosten sind als Werbungskosten oder als Betriebsausgaben in Österreich von der Steuer absetzbar. Dabei handelt es sich um Aufwendungen, die durch berufliche Fortbildung entstanden sind, wie zum Beispiel Kurs- und Seminarkosten, Kosten für Lehrbehelfe und auch Fahr- und Nächtigungskosten (hierfür gilt jedoch eine Obergrenze). Können diese Aufwendungen nachgewiesen werden (mittels Vorlage einer Rechnung), so dürfen unselbstständig Erwerbstätige sie als Werbungskosten bzw. Unternehmerinnen/Unternehmer als Betriebsausgaben absetzen.

HINWEIS

Ausführliche Informationen zur Absetzbarkeit von Ausbildungskosten im Zuge der Arbeitnehmerveranlagung bzw. der Einkommensteuererklärung finden Sie im Steuerbuch 2013. Für weitere Informationen steht Ihnen das Bundesministerium für Finanzen zur Verfügung.

Förderungen für Weiterbildungsmaßnahmen

Förderungen für Weiterbildungsmaßnahmen

Die SMA IST „ISO-ZERTIFIZIERT“ – WAS BEDEUTET DAS FÜR SIE? 

Die ISO Zertifizierung ist ein Qualitätsrahmen für Unternehmen in Österreich. Die weltweit anerkannte Norm EN ISO 9001 stellt einen prozess- und systemorientierten Ansatz zum Qualitätsmanagement und zur kontinuierlichen Verbesserung dar. Kunden werden zunehmend zu qualitätsbewussten Käufern und verlangen von ihren Geschäftspartnern die Einhaltung der höchsten Qualitätsanforderungen für Produkte und Dienstleistungen. Durch die Einführung und Zertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems optimieren wir nicht nur die Prozesse und Schnittstellen, sondern stärken nachweislich unsere Konkurrenzfähigkeit im verschärften globalen Wettbewerb.

  • Weltweit einheitliches Qualitätsniveau für Bildungsanbieter sichert Vergleichbarkeit der Lerndienstleistung für Weiterbildungsinteressierte
  • Lernprozesse und Lernergebnisse stehen im Mittelpunkt

Das Land NÖ gewährt ArbeitnehmerInnen eine Bildungsförderung in der Höhe von 50 % bzw. 80 % der Kurskosten (bis zu maximal € 2.640,– innerhalb von 6 Jahren ab Erstantragstellung) für berufsspezifische Weiterbildung, die zur Arbeitsplatzsicherung dient. Der Fortbildungskurs muss bei einem zertifizierten Bildungsträger (Kursinstitut) besucht worden sein. Als zertifiziert gelten für die NÖ Bildungsförderung Bildungsträger, die über eines der nachstehend angeführten Qualitätssiegel verfügen: NÖ CERT, Ö CERT, ÖNORM EN ISO 9001:2008, EFQM, LQW, QVB, EduQua, OÖ-EBQS, S-SQ und WIEN CERT. Mehr Infos dazu unter: http://www.noe.gv.at/Bildung/Aus-und-Weiterbildung/Bildungsfoerderung/Bildungsfoerderung.html

Weiterbildung ist förderbar.
Nutzen Sie jetzt Ihre Chancen!

Jetzt teilen. Wissen gefällt!

Statistik: 
6.3K
Aufrufe
|
0
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

Keine Kommentare to Förderungen für Weiterbildungsmaßnahmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.