Berufsbild Social Media Manager

Jetzt teilen. Wissen gefällt!

Statistik: 
6.4K
Aufrufe
|
4
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

Social Media Manager. Der Beruf ist für viele noch nicht ganz greifbar, rührt wahrscheinlich auch daher, dass es erstens ein neues Berufsbild ist und zweitens es keine konkrete Definition gibt. Also ist die Frage „was macht ein Social Media Manager?“ durchaus berechtigt!

Der Job Social Media Manager ist sicherlich eine Herausforderung, denn Erfolge beziehungsweise Misserfolge sind sofort erkenn- und messbar. Begeisterung, starke Nerven, Risiko Fehler zu begehen sind Teil dieses Berufs, werden aber mit einem guten Gehalt belohnt.

To do’s

Die Aufgaben eines Social Media Managers sind so vielseitig und abwechslungsreich wie Social Media selbst. Grundlegend braucht ein Social Media Manager Kenntnisse und Wissen über die Spezifika von verschiedenen Social Media Plattformen. Er ist unter anderem für die Auswahl, Einführung, Bespielung und Betreuung der unternehmensrelevanten Social Media Kanäle verantwortlich.

Darüber hinaus ist er auch für das Social Media Monitoring zuständig. Über Monitoring erfährt der Social Media Manager ob seine Aktivitäten im Social Web von Erfolg gekrönt sind oder nicht. Nicht nur der ROI wird gemessen, sondern unter anderem auch die Auswirkungen auf das Unternehmensimage.

Die erste und eine der wichtigsten Pflichten ist die tägliche, aufmerksame Recherche im Web. Der Tag des Social Media Managers beginnt idealerweise damit, sich weiterzubilden, Trends zu erkennen, News zu lesen und diese an sein Netzwerk weiterzugeben. Im Besten Fall ist er immer einen Schritt voraus und wagt auch einmal einen Blick über den Tellerrand hinaus.

So arbeitet ein Social Media Manager!

So arbeitet ein Social Media Manager!

Nichts für schwache Nerven!

Eine der wohl größten Herausforderungen eines Social Media Managers ist das Zeitmanagement. Social Media verlangt eine schnelle und effiziente Kommunikation (auf Twitter zB. in Echtzeit), deswegen ist es besonders wichtig, dass ein Social Media Manager einerseits kommunikationsstark und andererseits in der Lage ist, einen Dialog auf den Punkt zu bringen. Neben der Kommunikation ist auch die Kontaktfreudigkeit ein primärer Erfolgsfaktor in punkto Social Media. Eines der obersten Ziele eines professionellen Social Media Managers sollte der Aufbau eines Netzwerks sein, denn ohne Netzwerk gibt es kein Vorankommen! Außerdem muss er den Spagat zwischen Online-Kommuniktion und interner Unternehmenskommunikation schaffen. Er muss die Geschäftsführung, Mitarbeiter und Kollegen über aktuelle Social Media Ereignisse informieren. Schnelle und gute Reaktionen auf Fragen der Community und die interne Abstimmung im Unternehmen sehen viele Social Media Manager als Probleme an.

 

Fail big, fail fast! Ausprobieren & Lernen!

Die Devise lautet: Ausprobieren und Lernen – Fehler sind da, um gemacht zu werden! Fehler zu machen ist zwar im Berufsalltag nicht erwünscht, aber Weiterentwicklung ist erst durch gemachte Fehler möglich. Aber Vorsicht: Fehler zu machen ist ok, aber NIEMALS den gleichen Fehler zweimal.

 

Viele Wege führen zum Ziel!

Bis dato gibt es noch keine konkrete Berufsausbildung. Jedoch gibt es zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die SMA ist spezialisiert auf Inhouse-Trainings und bildet mit ihren Experten und Trainern Social Media Teams für Unternehmen aus. Aufgrund von zahlreichen Nachfragen außerhalb von Inhouse-Trainings konzipierte die SMA mit ihrem Trainerteam diesen Lehrgang und bildet in einer  Zertifikatsschulung Social Media Manager aus.

In naher Zukunft wird sich der Beruf „Social Media Manager“ in der Arbeitswelt verankern und eine feste Position neben Marketingmanager und Personalmanager einnehmen.

 

Wäre also nur noch eine Sache zu klären…

Ein Klassiker, wenn es um neue Berufe geht, ist wohl die Gehaltsfrage. Unzählige Communities geben ein Bruttojahresgehalt zwischen 35.000 bis 45.000 EUR an. Die Wirtschaftswoche beziffert das Einstiegsjahresgehalt auf 40.000 EUR.

 

 

Autorin: Marina Blümel-Seirer

Foto: Tanja Güttersberger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt teilen. Wissen gefällt!

Statistik: 
6.4K
Aufrufe
|
4
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.