Bei Klick Selbstabholung – die neue Option im E-Commerce

Jetzt teilen. Wissen gefällt!

Statistik: 
18.1K
Aufrufe
|
12
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

„Click & Collect“, zu deutsch online bestellen, stationär im Geschäft abholen, ist die neue Option des Online-Handels oder die Verschmelzung der virtuellen mit der realen Welt …

Shoppen im Internet, abholen im Store – bereits vermehrt nutzen Kunden die Möglichkeit des „Click & Collect“. Dieses System bringt für den Kunden als auch für den Händler Vorteile mit sich.

infografik_4886_nutzung_von_click_and_collect_n

Die Abholung der Ware im stationären Geschäft bedeutet für den Kunden, dass er sich die Ware nicht selbst zusammensuchen muss und noch vor dem Kauf einmal genau ansehen und checken kann, ob diese auch den gewünschten Vorstellungen und den Angaben im Online-Shop entspricht. Aus diesem Kundenvorteil ergibt sich gleichzeitig auch ein Mehrwert für den Händler. Dieser hat den kaufinteressierten Kunden direkt vor Ort und kann so seinen Service anbieten. Außerdem empfiehlt es sich dem Kunden weitere Artikel bzw. Ergänzungen zum Hauptartikel anzubieten. Man erfährt wofür sich die Kunden interessiert und so kann man auch das Sortiment individueller abstimmen. Spontankäufe sind vor allem im Möbelhandel sehr beliebt – Vasen und Dekorationen werden mal so nebenbei gekauft.

Bei Selbstabholung müssen der Händler und der Kunde keine Rücksicht mehr auf Lieferzeit und Lieferort nehmen. Der Kunde entscheidet selbst, wann und wo er seine Ware abholen möchte und muss nicht mehr zu Hause auf den Postboten warten. Somit entfällt bei nicht gefallen, auch die Rücksendung an den Händler.

 

Branchenunabhängig umsetzbar

Kürzlich veröffentlichte Beiträge machten die Runde, dass der Online-Riese „Amazon“ einen „Drive-up-Laden“ plant, bei dem Kunden ihre, im Internet bestellten Waren, abholen können. Neben den Planungen von „Amazon“ setzen die Elektronikketten „Mediamarkt“ und „Saturn“ bereits auf das System „Click & Collect“. Sie geben an, dass im Mai fast jeder zweite Kunde, der online eingekauft hat, die Ware in der Filiale abholte.

Die Form des „Click & Collect“ ist grundsätzlich für jede Branche geeignet, sei es für Lebensmittel, Schuhe, Ersatzteile für Landmaschinen oder Kosmetikartikel.

So bietet der Lebensmittelkonzern „Billa“ seit kurzer Zeit, neben der Zustellung, die Möglichkeit an, Lebensmittel online einzukaufen und später in der gewünschten Filiale abzuholen.

Online bestellen und in der Filiale abholen!

Online bestellen und in der Filiale abholen!

Unter dem Motto „Store Pick-up“ bietet auch das Schuhunternehmen „Stiefelkönig“ seinen Kunden die Option, Schuhe im Online-Shop auszuwählen, vor Ort in der Filiale zu probieren und auch dort zu bezahlen.

Store-pick-up: Unter diesem Motto bietet "Stiefelkönig" das System "Click & Collect" an.

Store-pick-up: Unter diesem Motto bietet „Stiefelkönig“ das System „Click & Collect“ an.

Auch das Lagerhaus bietet seinen Kunden noch mehr Service. So kann man nun im Lagerhaus-Online-Shop Ersatzteile und Zubehör aussuchen, bestellen und am nächsten Tag frachtkostenfrei in der nächsten Lagerhaus-Fachwerkstätte abholen.

Der Lagerhaus-Online-Shop für Ersatzteile und Zubehör!

Der Lagerhaus-Online-Shop für Ersatzteile und Zubehör!

Der Drogeriemarkt „Bipa“ bietet „Click & Collect“ unter dem Motto: “ Wir erleichtern dir deinen Alltag an“. Produkte können im Online-Shop von „Bipa“ bestellt und der Einkauf kann 2 Stunden später in der Filiale abgeholt werden.

Biba bietet ebenso "Click & Collect" an!

Bipa bietet ebenso „Click & Collect“ an!

Dies waren nur einige Beispiele aus Hunderten und man kann festhalten, dass das System funktioniert. Immer mehr Riesen der Handelsbranche setzen auf diese Möglichkeiten und auch Kunden greifen vermehrt auf „Click & Collect“ zurück.

Hast du bereits Erfahrung mit „Click & Collect“ gemacht? Mich würde deine Meinung interessieren …

 

Beitragsbild: by ingimage.com

 

Jetzt teilen. Wissen gefällt!

Statistik: 
18.1K
Aufrufe
|
12
Shares
Social Sharing powered by flodjiShare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.